Vortragsreihe Bauen Wohnen Energie geht weiter

Vortragsreihe „Bauen, Wohnen, Energie“: So lohnt sich die Fotovoltaik!

Am Donnerstag, den 18. Mai findet um 19:30 Uhr in der Sporthallen-Gaststätte, Weberborn 28, 63773 Goldbach, ein Vortrag zum Thema:

Fotovoltaik – Strom vom eigenen Dach

statt.Im Rahmen der Vortragsreihe „Bauen, Wohnen, Energie“ zeigt Christof Bergmann, Fachkraft für Solartechnik, Solartechnik Bergmann GmbH, Mömbris unter welchen Voraussetzungen sich eine Fotovoltaikanlage lohnt und welche Möglichkeiten es gibt, sie noch ökonomischer zu betreiben.

Allen Unkenrufen zum Trotz: Fotovoltaikanlagen sind auch heute noch eine lohnende Investition. Entscheidend für ihren rentablen Betrieb: Möglichst viel vom Solarstrom selbst im Haus verbrauchen. Viele Faktoren spielen dabei eine Rolle: die grundsätzliche Eignung des Daches für die Solarstromerzeugung, die Dachausrichtung und Dachneigung, die Stromnutzung über den Tag verteilt und die Kombination mit einem Stromspeicher oder mit der Heizanlagentechnik. Und wie steht es mit Fördermöglichkeiten und der Einspeisevergütung?

Zu Beginn stellt Andreas Hoos, Klimaschutzmanager des Landkreises Aschaffenburg, den Solarpotenzialkataster vor. Damit können Hausbesitzer über das Internet schnell und einfach prüfen, ob ihr Dach für Fotovoltaik geeignet ist und mit welchem Ertrag man rechnen kann. Im Anschluss gibt Christof Bergmann einen praxisnahen Überblick über den aktuellen Fotovoltaik-Markt und erläutert anhand von Beispielen, dass die Installation einer Fotovoltaikanlage immer noch eine gute Investition ist.

Die Vortragsreihe richtet sich gleichermaßen an Bauherren und Sanierer, Planer, Architekten, Energieberater sowie Handwerksbetriebe und alle fachlich interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Energieexperten Fragen zu stellen, zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Ähnliche Beiträge
Main-Echo Immobilien – und BauTage 12. und 13. März 2016 in der Stadthalle Aschaffenburg
Zum Thema Thermondo…
Deutlich mehr Förderung durch die BAFA
rücklaufgeführte Solarsysteme oder druckgeführte Solarsysteme….?

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihr Kommentar*

Ihr Name*
Ihre Website